Tesla veröffentlicht Model Y Ad und konzentriert sich auf die Fahrdynamik im Winter

von Claribelle Deveza März 16, 2020

Tesla Releases Model Y Ad, Focuses On Winter Driving Dynamics

Tesla hat eine offizielle Anzeige für das Modell Y veröffentlicht und unterstreicht unter anderem, wie perfekt die vollelektrische Frequenzweiche für das Fahren im Winter ist. Im Verlauf der Kurzwerbung wurden die Fähigkeiten des Modells Y in der Show und in kalten Klimazonen hervorgehoben, was auf die Verbesserungen der Heizung hinweist, die Tesla für sein neuestes Fahrzeug eingeführt hat.

Die Anzeige enthält mehrere aufregende Szenen aus dem Montagelinie des Modells Y. in Fremont, CA, zum Fahrzeug, das mit hoher Geschwindigkeit auf malerischen Straßen fährt. Weitere Merkmale der vollelektrischen Frequenzweiche wurden ebenfalls hervorgehoben, wie z. B. die Fahrdynamik und die geräumige Kabine. Aber vielleicht am bemerkenswertesten war Teslas Fokus auf die Winterfahrfähigkeiten des Modells Y.

Das Modell Y ist in gewisser Weise das von Tesla bestes Kaltwetterauto miteinander ausgehen. Vieles davon hat mit dem Heizsystem des Fahrzeugs zu tun, das sich von Modell S, Modell 3 und Modell X unterscheidet. In früheren Fahrzeugen von Tesla erfolgt die Heizung über ein elektrisches Widerstandsheizsystem. Diese sorgen für ausreichend Wärme in der Kabine, aber bei kalten Temperaturen können elektrische Widerstandsheizsysteme Strom verbrauchen und die Reichweite verringern.

Tesla-Modell-y-Winter-Fahranzeige

Bildnachweis: Tesla

Im Gegensatz zu Modell S, Modell 3 und Modell X ist das Modell Y mit einer Wärmepumpe ausgestattet. Eine Wärmepumpe ähnelt einer Klimaanlage, funktioniert jedoch dank ihres Umkehrventils rückwärts. Wenn man bedenkt, dass Wärmepumpen Wärme bewegen, anstatt sie zu erzeugen, würde das Modell Y keine Erfahrung machen Reichweitenverlust in kalten Klimazonen zum gleichen Preis wie die anderen Fahrzeuge des Unternehmens. Dies wäre wahrscheinlich ein wichtiges Verkaufsargument für das Modell Y, daher der Fokus auf das Fahren im Winter in Teslas jüngster Anzeige.

Teslas ist für eine Vielzahl von Klimazonen optimiert. Dies ist einer der Gründe, warum das Modell 3 in Gebieten wie Norwegen und den Niederlanden, die für ihre harten Winter bekannt sind, ein meistverkauftes Fahrzeug ist. Reichweitenverlust tritt aufgrund der Kälte auf, und es ist etwas, mit dem Besitzer von Elektroautos im Rahmen der Eigentümererfahrung lernen, umzugehen. Mit dem Heizsystem des Modells Y wird der Reichweitenverlust jedoch wahrscheinlich nicht so häufig auftreten.

Das Modell Y hat das Potenzial, das bislang störendste Fahrzeug von Tesla zu sein. CEO Elon Musk gibt an, dass er erwartet, dass die vollelektrische Frequenzweiche das Modell 3, das Modell S und das Modell X zusammen übertreffen wird. Wie bereits erwähntTesmanian BerichtDank seiner Kombination aus Leistung, Nützlichkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis kann das Modell Y sein volles Potenzial entfalten.

Ausgewählte Bildquelle: Tesla




← Vorheriger  / Nächster →